LegoResellen

Reseller Nische: Lego – Wie du in LEGO gewinnbringend investierst

Heute geht es um eine interessante Reseller Nische: Lego. Lego kann man sehr gut mit Gewinn wieder verkaufen, weil Lego oft im Wert steigt. Dies liegt daran, dass Lego Sets einen Produktionszeitraum von 1-5 Jahren haben und nachdem die Produktion eingestellt ist, sehr begehrt bei Sammlern ist. Als ein guter Reseller gehst kaufst du die Sets kurz bevor sie das Ende der Produktion erreichen. Dann lagerst du die Produkte, wartest eine gewisse Zeit und verkaufst.

Nicht alle Artikel eignen sich gut zum verkaufen. Das liegt daran, dass Sammler bestimmte Reihen und Sets bevorzugen. Zu den Sets, die sehr beliebt sind, gehören unter anderem Lizenzartikel und Modular Buildings. Lizenzartikel sind oft günstig in der Anschaffung und schon nach wenigen Monaten lassen sich Gewinne erzielen. Bei den Modular Buildings  ist der Einkaufspreis dagegen sehr hoch. Meistens fängt dieser bei 100-150€ an. Die Wertsteigerung dauert länger als bei Lizenzartikel. Wartezeiten von 1-5 Jahre solltest du einplanen. Es sind dann aber sehr gute Preise zu erzielen.

Und zum Abschluss noch ein paar kleine Tipps von mir:

1.  Suche in Geschäften und Online nach Sales, Aktionspreisen und Restposten. So kannst du den Einkaufspreis niedrig halten.

2. Benutze Cashback und Gutscheine. So kannst du den Einkaufspreis weiter drücken.

3. Öffne die Artikel nicht und lager sie an einem sicheren Ort. So gehst du sicher, dass sich der Artikel Zustand nicht verändert und die Artikel nicht an Wert verlieren.

 

Ich hoffe dir einen guten Einblick ins Lego Reselling gegeben zu haben und wünsche dir viel Erfolg bei der Umsetzung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.